Kunst & Inklusion - Kooperationsprojekte mit Dr. Teresa Sansour

 

Seminare zu  Kunst & Inklusion an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg:

 

Sommersemester 2013: Mischen. Ein integratives künstlerisches Projekt (Teresa Brandt & Susanne Bauernschmitt)

 

Wintersemester 2016/17: Mischen. Inklusive künstlerische Räume (Susanne Bauernschmitt & Stefanie Köb)

 

Sommersemester 2017: Künstlerische Kunstvermittlung in heterogenen Lerngruppen (Susanne Bauernschmitt & Teresa Sansour)

 

Wintersemester 2017/18: Inklusion & Kunst & Forschung (Teresa Sansour & Susanne Bauernschmitt & Anja Geißler)

 

Sommersemester 2018: Inklusion & Kunst & Prinzhorn (Susanne Bauernschmitt & Andreas Meves)

 

Wintersemester 2018/19: Inklusion & Kunst in der Kunsthalle Mannheim (Susanne Bauernschmitt)

 

         Sommersemester 2019: „Gewächse der Seele“. Inklusion & Kunst im Museum Hack, Ludwigshafen (Susanne 

         Bauernschmitt & Teresa Sansour)

 

 

Publikationen & Tagungen zu  Kunst & Inklusion:

 

Vorträge & Fortbildungen:

 

Inklusive künstlerische Kunstvermittlung in Kunstverein Heidelberg (angenommen) Vortrag im Rahmen der Tagung Kunstvermittlung heute – (Kunstverein Heidelberg, Nov. 2019)

 

Gewächse der Seele – künstlerische Kunstvermittlung und Professionalisierung durch inklusive künstlerische Bildung (eingereicht) Vortrag im Rahmen der wissenschaftlichen Tagung Forschen. Lernen. Lehren an öffentlichen Orten. – The Wider View – (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, September 2019)

 

Mischen. Künstlerische Bildung in inklusiven Settings. Von hochbegabt bis Förderbedarf geistige Entwicklung - Subjektorientierter Kunstunterricht in heterogenen Lerngruppen. Inklusive Fortbildung an der Landesakademie für Schulkunst, (Akademie Schloss Rotenfels, 1.-3. April 2019)

 

Lernen und Gestalten aus der Perspektive inklusiver, künstlerischer Bildung. Vortrag im Rahmen des Fachgesprächs am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, (Kultusministerium Stuttgart, 22. Februar 2019)

 

Interprofessionelle Ansätze für eine gelingende Inklusion. Vortrag im Rahmen der Arbeitstagung Kunsttherapie als Prävention im schulischen Kontext (Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen-Geislingen, 26. Januar 2019)

 

Vom Anfangen. Wege finden zu individuellen Fragestellungen in inklusiver künstlerischer Projektarbeit. Vortrag und Workshop im Rahmen des Kunstpädagogischen Tags, NRW 2018 (Universität Siegen, 2. Oktober 2018)

 

Professionalisierung durch inklusive, künstlerische Bildung. Vortrag im Rahmen des Bundeskongresses Kunstpädagogik DOKO.18 (Universität München, 16. November 2018)

 

Subjektorientierung im Kunstunterricht. Vom gemeinsamen Anfangen – das alle zu individuellen künstlerischen Fragestellungen führt. Vortrag im Rahmen der Erasmuskooperation zwischen PH-Luzern und PH-Heidelberg (PH-Luzern, 16. April 2018)

 

Künstlerische Kunstvermittlung – ein Praxisbeispiel. Vortrag im Rahmen des Doppelkongress Kunst – Geschichte- Unterricht (Universität Leipzig, 23. März 2018)

 

Vom Anfangen. Wege finden zu individuellen, künstlerischen Fragestellungen im inklusiven Kunstunterricht. Vortrag im Rahmen des Studientags Kreativität grenzenlos!? Inklusive Perspektiven auf inner- und außerschulische Kulturelle Bildung (PSE Stuttgart, Ludwigsburg, 22. Februar 2018)

 

Das Potential künstlerischer Bildung für inklusiven Unterricht. Inklusions- und kunstpädagogische Überlegungen – ein Dialog. Vortrag im Rahmen des Symposiums Inklusion und Kunstunterricht (Pädagogische Hochschule Heidelberg, 18. Januar 2017)

 

Inklusive Kunstpädagogik – Das künstlerisches Projekt im inklusiven Kunstunterricht. Vortrag gem. mit S. Essig-Dehner im Rahmen des Internationalen Bundeskongresses der Kunstpädagogik Blinde Flecken – BuKo 15 (Mozarteum Salzburg, 15. Februar 2015)

 

Zettelkasten. Didaktisches Instrument und Kunstgriff in inklusiven künstlerischen Projekten. Vortrag im Rahmen des Kongresses Bildnerisches Gestalten und Kreatives Schreiben in der Entwicklung des Menschen (Universität Erlangen-Nürnberg, 24. Mai 2014)

 

Identität ausbilden und soziale Beziehungen eingehen. Inklusiver Kunstunterricht unter Berücksichtigung von Schülern mit geistiger Behinderung. Vortrag im Rahmen des Symposiums Inklusiver Fachunterricht in der Sekundarstufe (Humboldt-Universität zu Berlin, 22. November 2013)

 

Publikationen:

 

Bauernschmitt, S./ Sansour, T. (2019): Vom Anfangen – Impulse und Aufgabenstellungen für individuelle, künstlerische Bildung im inklusiven Kunstunterricht. In: Hornäk, S. (Hg.): noch ohne Titel, Siegen: Universi-Verlag (angenommen)

 

Sansour, T. & Bauernschmitt, S. (2019): Kunstunterricht im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. In: Schäfer, H. (Hg.): „Handbuch Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. Grundlagen, Spezifika, Fachorientierung, Lernfelder“: Weinheim: Beltz-Verlag,17-32.

 

Sansour, T. & Bauernschmitt, S. (2019): Vom Anfangen – Wege finden zu individuellen, künstlerischen Fragestellungen im inklusiven Kunstunterricht. In: Henning, I./Sauter, S /K. Witte (Hg.): Kreativität grenzenlos!? Inner- und außerschulische Expertise zu inklusiver Kultureller Bildung, Bielefeld: transcript-Verlag, 13-28.

 

Bauernschmitt, S. & Sansour, T. (2018): Teamteaching im inklusiven Kunstunterricht. In: Blohm, M.; Brenne, A. & Hornäk, S. (Hrsg.): Irgendwie anders. Inklusionsaspekte in den künstlerischen Fächern und der ästhetischen Bildung. Hannover: fabrico verlag, 205-209.

 

Bauernschmitt, S. (2017): Fremde Rhythmen. In: BDK-inform. Fachzeitschrift des BDK Baden-Württemberg, 22 /56.

 

Bauernschmitt, S. & Sansour, T. (2017): Das Potenzial Künstlerischer Bildung für inklusiven

 

Unterricht. In: Engels, S. (Hrsg.): Inklusion und Kunstunterricht. Oberhausen: Athena, 29-38.

 

Essig-Dehner, S.; Bauernschmitt, S.; Geißler, A.; Daumann, S. & Feser, M. (2017): Unterwegs – im inklusiven Kunstunterricht. In: Engels, S. (Hrsg.): Inklusion und Kunstunterricht. Oberhausen: Athena, 39-51.

 

Engels, S. (Hrsg.); Bauernschmitt, S. & Catrein S. (Mitarb.) (2017): Inklusion und Kunstunterricht. Oberhausen: Athena.

 

Bauernschmitt, S.; Sansour, T. & Essig-Dehner, S. (2015): Inklusion – Kunst – Anerkennung. In: BUKO 15 – Blinde Flecken. Internationaler Kongress der Kunstpädagogik 2015. 13.-15. Februar 2015 in Salzburg. Dokumentation der Kongressergebnisse. BÖKWE-Fachblatt für Bildnerische Erziehung, Technisches Werken, Textiles Gestalten, Heft 4, Wien, 208-213.

 

Bauernschmitt, S. & Sansour, T. (2015): Kunst und Inklusion. In: BDK-inform. Fachzeitschrift des BDK Baden-Württemberg, 28–29.

 

Sansour, T. (2015). Identität ausbilden und soziale Beziehungen eingehen – Inklusiver Kunstunterricht unter Berücksichtigung von Menschen mit geistiger Behinderung. In J. Riegert & O. Musenberg (Hrsg.), Inklusiver Fachunterricht in der Sekundarstufe (S. 375-386). Stuttgart: Kohlhammer.

 

Sansour, T. & Bauernschmitt, S. (2014): Zettelkasten – didaktisches Instrument und Kunstgriff in inklusiven künstlerischen Prozessen. In: BDK-inform. Fachzeitschrift des BDK Baden-Württemberg, 28–35.